|
|
 
 
 
  Jetzt bin ich wirklich neugierig,
wer stärker ist, ich oder ich.
  Johann Nestroy (1801-1862), österreichischer Künstler

Motivation

Motivation bezeichnet die Gesamtheit der in einer Handlung wirksamen Motive. Motive sind innere Antriebe oder Beweggründe. Sie mobilisieren Verhalten und richten es auf Ziele aus. Im Beruf ist Leistungsmotivation neben der fachlichen Qualifikation eine wichtige Voraussetzung zur Erfüllung von Arbeitsaufgaben. Während Qualifikation eine Aussage darüber trifft, über welches Wissen und Können ein Mitarbeiter verfügt, entscheidet Motivation darüber, inwieweit er sein Wissen und Können auch tatsächlich einsetzt. Motivation speist sich aus zwei Quellen, nämlich sowohl aus der Befriedigung innerer Bedürfnisse (= intrinsische Motivation) als auch aus der Bewegkraft attraktiver äußerer Anreize (= extrinsische Motivation). Fehlende oder unattraktive Anreize können sich negativ auf Arbeitsleistung, Arbeitszufriedenheit und das Betriebsklima auswirken. Erhöhte Fehlzeiten, Fluktuationen und innere Kündigung sind mögliche Folgen.

In Ihrer Impulswirkstatt können Sie durch professionelle psychologische Hilfe herausfinden, wie Sie sich selbst und andere effektiv motivieren. Fühlen Sie sich demotiviert und möchten Sie diesen Zustand ändern? Möchten Sie herausfinden, welche Motive miteinander konkurrieren und wie Sie die daraus entstehenden Konflikte erfolgreich lösen? Möchten Sie trotz beruflicher Schwierigkeiten oder Rückschläge die Kraft zum Weitermachen finden? Oder möchten Sie für Mitarbeiter, Teamkollegen und Kunden angemessene motivierende Anreize gestalten?

Schildern Sie mir Ihr persönliches Anliegen. Ich freue mich auf Ihre Zuschrift und bin gerne für Sie da!

Herzlichst
Ihre Evelyn Schlenk
 
 
Impressum  ·  AGB  ·  Haftungsausschluss